Zukunftswiese Lebens(t)raum

Schließe für einen Moment die Augen und stelle Dir eine saftig-grüne Wiese vor. Schmetterlinge und Bienen ziehen ihre Bahnen im Schatten alter Obstbäume um farbenprächtige Wildblumen. Langsam nähert sich ein Reh vom Waldesrand, um schließlich am Bach ein wenig Wasser zu trinken und kurz zu verschnaufen.

Das ist die Vision, die wir mit der Zukunftswiese Lebens(t)raum verfolgen. Nach unseren ersten beiden Projekten planen wir, mit der Zukunftswiese Lebens(t)raum eine weitere Streuobstwiese zu schaffen. Sie soll einen positiven Einfluss auf unser Klima haben, Tieren und Pflanzen als Lebensraum dienen und so zum Erhalt der Artenvielfalt beitragen.

Hierfür sind wir auf Deine Mithilfe angewiesen. Werde jetzt Pate und hilf uns, die nötigen finanziellen Mittel zu sammeln, mit denen wir eine weitere Streuobstwiese in Deutschland anlegen können.

Das ist die Idee hinter der Zukunftswiese Lebens(t)raum

Die Zukunftswiese Lebens(t)raum ist anders als unsere übrigen Streuobstwiesen und verfolgt doch die gleiche Idee: Anders als bei der Streuobstwiese Weinstadt und inzwischen auch beim Liebenwalder Naturgarten unterstützt Du uns bei der Zukunftswiese Lebens(t)raum nicht beim Erhalt und der Pflege einer bereits bestehenden Streuobstwiese. Stattdessen gehen wir mit der Zukunftswiese Lebens(t)raum ganz neue Wege. Wir haben Klimawiese schon immer als Beitrag zur Umwelt- und Klimaschutzbewegung verstanden. Eben jenen Community-Gedanken möchten wir mit der Zukunftswiese Lebens(t)raum noch mehr Raum geben als zuvor.

Deshalb geben wir Dir bei der Zukunftswiese Lebens(t)raum maximale Mitgestaltungsmöglichkeiten. Es liegt an Dir, wie groß die Zukunftswiese Lebens(t)raum und mit ihr unser gemeinsamer Beitrag zum Umweltschutz wird. Mit jedem Anteil, den Du und/oder andere zur Zukunftswiese Lebens(t)raum beitragen, wachsen unsere finanziellen Möglichkeiten. Je mehr Unterstützer sich finden, desto größer wird letztlich auch die Fläche, die wir erwerben und in eine Streuobstwiese umwandeln können.

Es liegt also an Dir, an Euch und an uns allen, wie groß unser gemeinsamer Beitrag zum Umweltschutz wird. Wir würden uns deshalb freuen, wenn Du selbst einen Teil zur Zukunftswiese Lebens(t)raum beiträgst und auch hilfst, dass andere Leute von der Idee erfahren.

Darum sind Streuobstwiesen so wichtig für die Umwelt

Vielleicht fragst Du Dich, warum wir gerade eine Streuobstwiese schaffen möchten, um uns für den Schutz unserer Umwelt einzusetzen. Wir bieten Dir hierfür auf dieser Seite einige Informationen, beispielsweise in unserem Artikel zur Ökobilanz einer Streuobstwiese oder zur generellen Philosophie von Klimawiese. Die drei wichtigsten Punkte fassen wir hier im Folgenden für Dich zusammen:

  • Streuobstwiesen sind gut fürs Klima: Die Temperaturen steigen, Unwetter und Naturkatastrophen häufen sich – und vor allem wir Menschen sind hieran schuld. Weil wir mit unserer Lebensweise viel zu viel des Treibhausgases Kohlenstoffdioxid (CO2) ausstoßen, kann Wärme nicht mehr ins Weltall entströmen. In der Folge heizt sich unsere Atmosphäre mehr und mehr auf. Die Folgen für die Natur und uns Menschen sind fatal. Dem wirken wir durch die Zukunftswiese Lebens(t)raum entgegen. Die Bäume und Sträucher binden klimaschädliches C02. Zusätzlich reichern sie die Luft mit Sauerstoff an, den Tiere und wir Menschen zum Atmen benötigen.
  • Streuobstwiesen sind für den Erhalt der Artenvielfalt unverzichtbar. Ein wesentlicher Grund für das zunehmende Artensterben ist nämlich, dass Tieren und Pflanzen mehr und mehr Lebensraum gestohlen wird. Wir Menschen besiedeln immer mehr Flächen oder nutzen sie in industriellem Ausmaß für die Forst- und Landwirtschaft. Dies führt dazu, dass schon heute viele Tier- und Pflanzenarten weder Lebensraum noch ausreichend Nahrung finden. Dem steuern wir entgegen, indem wir gezielt Streuobstwiesen anlegen. Sie bieten zwischen 3.000 und 5.000 verschiedenen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum und Nahrung.
  • Die Streuobstwiese als Landschaftstyp ist selbst vom Aussterben bedroht: Wie der NABU schätzt, gingen allein zwischen 1965 und 2010 in Deutschland und Mitteleuropa 75 Prozent aller Streuobstwiesen verloren. Indem wir gezielt Streuobstwiesen anlegen, helfen wir, diesen selten gewordenen Kultur- und Lebensraum zu erhalten.

Wie Du siehst, haben Streuobstwiesen einen vielfältigen Nutzen für unser Klima und unsere Natur. Wir sind deshalb überzeugt, dass wir gemeinsam einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz leisten können, indem wir neue Streuobstwiesen anlegen.

So kannst Du Dich mit uns für den Umweltschutz einsetzen

Mit der Zukunftswiese Lebens(t)raum bieten wir Dir die bislang einmalige Möglichkeit, die Entstehung einer Streuobstwiese von Beginn an mitzuerleben und überhaupt erst zu ermöglichen. Als Pate der Zukunftswiese Lebens(t)raum kannst Du Dich gemeinsam mit uns für unsere Umwelt engagieren. Wir sammeln und nutzen alle Gelder, um eine möglichst große Fläche in Deutschland zu kaufen, in eine Streuobstwiese umzuwandeln und diese langfristig zu entwickeln.Indem Du Pate der Zukunftswiese Lebens(t)raum wirst, trägst Du also aktiv dazu bei, dass wir die Streuobstwiese als Landschaftstyp erhalten und Tausenden Tier- und Pflanzenarten den Lebensraum bieten können, den sie in unserer postmodernen Gesellschaft immer seltener finden.

Aber keine Sorge: Als Pate gehst Du keinerlei Verpflichtungen ein. Du trägst nur einmalig den ausgewiesenen Betrag zum Projekt „Zukunftswiese Lebens(t)raum“ bei und wir kümmern uns um alles Weitere. Sobald wir ausreichend Mittel gesammelt haben, suchen und erwerben wir die Fläche, auf der wir dann eine Streuobstwiese anlegen, die neben der Artenvielfalt auch unserem Klima zugute kommt.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00