Verschenke eine Patenschaft

Verschenke eine Patenschaft

Schenken macht Freude

Verschenke eine Baumpatenschaft

Deine Freundin hat Geburtstag, Dein Bruder und seine Frau erwarten ihr erstes gemeinsames Kind? Oder Du bist auf der Suche nach einem passenden Geschenk, mit dem Du Deiner Mutter eine kleine Aufmerksamkeit machen kannst? Die passende Geschenkidee zu finden, ist nicht immer leicht. Gerade heutzutage, wo gefühlt alle schon alles haben. Selbst kreativen Leuten gehen da die Ideen aus, wie sie ihre Liebsten überraschen können.

Wir hätten da eine Idee für Dich: Wieso verschenkst Du nicht einfach einmal eine Baumpatenschaft? Was eine Baumpatenschaft ist und wieso sie sinnvoller ist als viele andere Geschenkideen, erklären wir Dir auf dieser Seite.

Eine Baumpatenschaft ist aktiver Umweltschutz

Der Meerespegel stieg allein im letzten Jahr um 3,7 Millimeter und damit so stark wie noch nie seit dem Jahr 1850. Zeitgleich sind mehr als eine Million der weltweit acht Millionen Tier- und Pflanzenarten vom Aussterben bedroht. Die Folgen unseres modernen Lebens und des Klimawandels sind dramatisch. Mit Klimawiese setzen wir uns deshalb aktiv für den Schutz von Klima, Natur und Umwelt ein. Wir kaufen Grundstücke, wandeln sie in Wildblumenwiesen, Streuobstwiesen und Bienenweiden um und pflanzen Bäume. So bieten wir auch bedrohten Tier- und Pflanzenarten einen sicheren Lebensraum. Durch die Bäume, Wildblumen und Sträucher tragen wir zudem zumindest ein stückweit zur CO2-Kompensation bei.

All dies finanzieren wir zum Teil aus eigener Tasche, zum Teil durch die Unterstützung anderer Naturliebhaber. Baumpatenschaften und Patenschaften für Sträucher und Wildblumenwiesen sind Mittel, mit deren Hilfe wir unser Engagement für den Umweltschutz finanzieren. Wenn Du Dich auf Deiner Suche nach einer Geschenkidee für eine Baumpatenschaft entscheidest, trägst Du so aktiv zum Klima- und Umweltschutz bei.

Eine besonders nachhaltige Geschenkidee

Wenn Du Dich für eine Baumpatenschaft als Geschenk entscheidest, verschenkst Du einen Baum und mehr als nur einen Baum.

Bäume sind also die Lungen unserer Natur. Sie filtern die Luft und sichern so die Lebensgrundlage für uns Menschen und unsere Umwelt. Gleichzeitig dienen Bäume zusammen mit den Streuobstwiesen, auf denen wir sie pflanzen, zwischen 3.000 und 5.000 weiteren Pflanzenarten und Tierarten als Lebensraum. Wenn Du eine Baumpatenschaft verschenkst, hilfst Du uns, also einen echten Lebensretter zu pflanzen.

Ein Baum ist aber nicht nur ein Baum, sondern hat auch eine tiefe symbolische Bedeutung. Es gibt verschiedene Anlässe, einen Baum zu schenken. Geburtstage und Weihnachten beispielsweise genauso wie Verlobungen, Hochzeiten oder die Geburt des ersten gemeinsames Kindes. Weil Bäume wachsen und älter werden, eignen sie sich als Erinnerungsorte. Sie helfen uns, uns an gemeinsame Erlebnisse zu erinnern. Wäre es keine gute Geschenkidee, Deiner Partnerin oder Deinem Partner einen Baum zur Geburt oder Taufe Eures ersten gemeinsamen Kinds zu schenken? Was hältst Du davon, einen Baum zum Jahrestag zu verschenken oder zu einem anderen bedeutsamen Tag? Ihr könntet gemeinsam erleben, wie der Baum wächst und wie viele Jahre Ihr schon gemeinsam verbracht habt.

Ähnlich wie Rosen lassen sich Baumpatenschaften aber natürlich auch passend zum Anlass verschenken. Wäre es nicht eine gute Idee, einen Baum zum ersten Jahrestag, 25 Bäume zur Silbernen Hochzeit oder 18 Bäume zur Volljährigkeit zu verschenken? Anders als Rosen haben Bäume den Vorteil, dass sie nicht schon nach ein paar Tagen verwelken. Der Beschenkte hat im Idealfall also ein Leben lang Freude an Deinem Geschenk.

Patenschaft als Geschenk

Das erhältst Du für Dein Geld

Bei Klimawiese kannst Du schon für wenige Euro eine Patenschaft verschenken. Wir nutzen das Geld, um den Baum zu pflanzen und zu pflegen.

Beim Kauf einer Baumpatenschaft erhältst Du ein persönliches, ansprechend designtes Geschenkzertifikat, auf dem Dein Name und der Name der Person steht, der Du die Baumpatenschaft schenken möchtest.

Wenn Du Dich für eine persönliche Baumpatenschaft entscheidest, veredeln wir Dein Geschenk zusätzlich. So erhält jeder Baum eine Nummer und wird auf einer Karte eingezeichnet, damit Du und Dein Freund ihn beim Besuch unserer Streuobstwiese auch direkt finden und beim Wachsen zusehen könnt. Jeder Inhaber einer persönlichen Baumpatenschaft wird zudem namentlich auf einer handgefertigten Holzplakette verewigt, die der Baum an seinem Stamm trägt. Der Baum wird so zum ganz persönlichen Patenkind der Person, der Du mit der Baumpatenschaft eine besondere Freude machst.

Gib Deiner Baumpatenschaft eine persönliche Note

Geschenke sollten von Herzen kommen und persönlich sein. Es gibt deshalb kaum etwas Schlimmeres als Geschenkideen, die nichts oder wenig mit Dir und der Person zu tun haben, die Du beschenken möchtest. Bei Klimawiese hast Du deshalb die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Formen einer Baumpatenschaft zu wählen.

Du kannst wählen, für welche Art von Baum Du Deinem Freund oder Deiner Freundin eine Baumpatenschaft schenken möchtest. Insgesamt stehen dabei zwölf verschiedene Obstbäume zur Auswahl. Bei allen handelt es sich um die für Streuobstwiesen typischen hochstämmigen und besonders bedrohten älteren Obstbaumsorten. Du kannst so beispielsweise eine Patenschaft für die über 150 Jahre alte Kirschbaumsorte Schneiders späte Knorpelkirsche, den erstmals um 1837 entdeckten Pflaumenbaum Wangenheims Frühzwetsche oder für die Doppelte Philippsbirne verschenken – einen Birnbaum, der bereits seit dem Jahr 1800 bekannt ist.

Weil wir beim Anlegen unserer Streuobstwiesen, Wildblumenwiesen und Bienenweiden auf Artenvielfalt achten, hast Du zusätzlich auch die Möglichkeit, Dich für eine Art der Patenschaft als Geschenkidee zu entscheiden. Auch wenn Du Dich für eine andere Patenschaft entscheidest, erhältst Du natürlich ein ansprechend designtes Geschenkzertifikat. Auf ihm sind Dein Name und der Name Deines Liebsten vermerkt.

Bei Klimawiese kannst Du so auch Patenschaften für Nistkästen, Insektenhotels, Insektenweise oder beispielsweise für Johannisbeersträucher, Schlehensträucher oder Hagebuttensträucher verschenken.

Alle Patenschaften helfen uns, eine Streuobstwiese nach klassischem Vorbild anzulegen, die einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Artenvielfalt und des Klimas leistet. Sie sind so ein besonderes, nachhaltiges Geschenk.